Jetzt ist es mal Zeit, über unser Team zu schreiben. Als wir uns vor kurzem zu einer kleinen Schulung mit anschließendem Abendessen trafen, konnten wir natürlich nicht widerstehen, Teamfotos zu schießen.
Erst dabei wurde uns bewusst, wie groß die PRESS THE BUTTON Mannschaft bereits ist. Neun (!) Menschen arbeiten ständig an neuen Ideen, einer schnellen Abwicklung eurer Shootings, Telefondienst, E-Mail, Facebook, Terminbookings, Verrechnung, Archivierung, Bildbearbeitung etc. etc.

Ja, es gibt viel zu tun und ich kann nur sagen: es ist seeeehr super, inmitten eines solch engagierten, motivierten und vor allem menschlich bereichernden Teams zu arbeiten. Vor ca. einem Jahr haben sil-via und ich begonnen, die Mannschaft aufzustocken, haben immer nur nach Bauch und Herz entschieden und können nun sehr stolz auf unser PRESS THE BUTTON-Team sein.

Unser Projekt ist eine Art großer Passbildautomat, der sich aber nicht nur in der Größe von einem echten Automaten unterscheidet: Es sind die Menschen, die den Unterschied ausmachen. Menschen sitzen an den Computern, verstärken und perfektionieren eure Kreativität, die ihr beim Shooting rausgelassen habt – DAS IST DER UNTERSCHIED!

Ich sag´ an dieser Stelle einfach DANKE zu den Menschen, die mit uns an der Entwicklung von PRESS THE BUTTON arbeiten!

PTB103_R_1127_text_kl2Wer ist das? Von links nach rechts: Sandra, Simone, m-art-in, Irene, Babsi, Andrea, sil-via, Esra, Doris.